Vali Höll

Vali Höll

„Mein erstes Fully habe ich mit acht Jahren bekommen und habe seitdem riesigen Spaß dabei.“

2014 haben wir die Downhill Weltmeisterin 2022 in die YT Family geholt.
Vali Höll ist mit den perfekten Mountainbike Voraussetzungen groß geworden. Sie kommt aus Saalbach, ihren Eltern gehört das legendäre Spielberghaus und Vater Walter wird nie müde, um das Haus herum neue Trails, Dirt Jumps, Pumptracks oder andere Verrücktheiten anzulegen, welche das Talent seiner Tochter positiv beeinflussen.
Kein Wunder also, dass Vali Höll auf ihrem YT Industries TUES bei sämtlichen Downhill-Rennen in ihrer Altersgruppe nicht nur bei den Mädchen vorne mitmischt. 2014 stand sie in Whistler beim Crankworx auf dem Podium ganz oben. Sie gewann mit einem sensationellen Run das Kidsworkx B-Line Race.

Member of the YT Family seit:
2014
Home Trail:
Pro-Line, X-Line, Höllentrail (Bikepark Saalfelden/Leogang)
Favourite Bikepark:
Bikepark Whistler, Kanada; Bikepark Saalfelden Leogang, Österreich; Bikepark Serfaus, Österreich
Home Base:
Saalbach-Hinterglemm, Österreich
Geburtstag:
11.12.2001
Größe:
1,57m
Gewicht:
45 kg
Favourite Bier:
Root Beer

Setup

Unser Jungstar fühlt sich im aggressiven Trailriding und Downhill zuhause. Aufgrund ihres geringen Kampfgewichts fährt sie ihr Capra mit wenig Luftdruck und fast offener Low- sowie High-speed Druckstufe, um das maximale aus den Federelementen raus zu holen. Kaum nötig zu erwähnen ist es, dass sie einen Rahmen in Größe S fährt, der speziell für sie gefertigt wurde und somit ein Unikat ist. Dies soll ihr den Weg zur Worldcup-Racerin ebnen.