Bienve Aguado Alba

Bienve Aguado Alba

„Mein großes Ziel ist es, einmal Crankworx zu gewinnen, viel zu reisen und in die Top 3 der FMB World Tour zu fahren.“

Ein Gefühl für Rotationen hat Bienvenido Aguado Alba schon von Kindesbeinen an, denn der quirlige Spanier war zwischen seinem fünften und fünfzehnten Lebensjahr Leistungsturner. Er hat viele Sportarten ausprobiert – Feldhockey, Inline-Skating, Windsurfing. Doch seine „Berufung“ fand Bienve im wahrsten Sinne des Wortes im Mountainbiken. 2008 kaufte er sich sein erstes Bike und startete die ersten Selbstversuche auf Barcelonas Dirtjump Trails. Eine Woche lang zerlegte es ihn täglich, doch Bienve machte verbissen weiter, bis er langsam den Bogen raus hatte. Sein erster gestandener Trick war ein Can Can. Nach vier Monaten konnte er Backflips, nach einem Jahr sprang er seinen ersten Frontflip. Heute ist er Profi und wird für seine spektakulären Showeinlagen bei den Masters of Dirt bezahlt. Sein Highlight in 2014 war der Double Front Flip beim Red Bull MSI Event in Schweden.

Member of the YT Family seit:
2011
Home Trail:
La Poma Bikepark, Spanien
Favourite Bikepark:
Highland Mountain Bike Park, Northfield, USA
Home Base:
Barcelona, Spanien
Geburtstag:
26.08.1987
Größe:
1,70m
Gewicht:
72 kg
Favourite Bier:
Desperados

Setup

Bienve fühlt sich auf Dirt Bikes am wohlsten und fährt ein DIRT LOVE. Dies mit hohem Luftdruck in der Gabel, was sie sehr straff macht, um auch bei größeren Impacts die 100mm der Gabel nicht vollends auszunutzen. Die Zugstufe  ist nahezu geschlossen um nach dicken Sprüngen wie beim Masters of Dirt mit massiger Airtime nicht vom Pedal gehebelt zu werden.