January 30, 2015

READY, STEADY, GO: AUFBRUCH IN NEUE MÄRKTE

 

Cameron Zink, der Mann mit den dicksten Eiern im Business, wird uns gemeinsam mit seinem Bruder Howie in Nordamerika vertreten. „Bei YT Industries werden Bikes von Bikern für Biker gebaut. So war es uns wichtig, auch auf neuen Märkten Partner zu finden, die durch und durch Biker sind.“, sagt Markus Flossmann, Gründer und Geschäftsführer der YT Industries GmbH.

 

Cam und Howie haben bereits mit ihrer Firma Sensus bewiesen, was für talentierte Geschäftsmänner in ihnen stecken. Seit 12 Jahren prägt Cam die Liebe zum Mountainbike-Sport und wir geben ihm nun die Perspektive auch nach seiner sportlichen Karriere weiterhin dem Sport treu zu bleiben - was nicht heißt, dass er jetzt schon mit dem aktiven Biken aufhört.

 

Um den Vertrieb in Neuseeland und Australien kümmert sich der Neuseeländer Solon Payne. Er war einer derjenigen, die versucht haben ein YT Bike nach Neuseeland zu bestellen. Da YT Industries bis dato keinen adäquaten Service vor Ort gewährleisten konnte, haben wir vom Verkauf unserer Produkte in diese Märkte bisher abgesehen. In 2014 hat sich Solon entschlossen, selbst den Vertrieb und den Service von YT Produkten in Ozeanien zu übernehmen. Jetzt ist es soweit.

 

Damit verkauft YT Industries jetzt in allen Mitgliedstaaten der EU, Schweiz, Israel, USA, Kanada, Neuseeland und Australien.

 

Und auch in den neuen Märkten bleiben wir dem Direktvertriebskonzept treu. Denn das Beste daran ist: die hohen Kosten beim Vertrieb über den Groß- und Einzelhandel fallen damit weg. Der Preisvorteil wird direkt an euch weitergegeben. Von der Produktion bis hin zum Vertrieb konzentrieren wir uns auch weiterhin ganz auf die Entwicklung neuer Bikes und die Einsparung unnötiger Kosten.