DER YT NEWSLETTER

HOL DIR IMMER DIE AKTUELLSTEN INFOS

TRAG DICH HIER FÜR DEN NEWSLETTER EIN

Mit Klick auf abonnieren stimmst du unseren AGBs zu

Data Protection Applicants

Der Schutz Deiner Privatsphäre ist uns wichtig.  Deine uns anvertrauten Daten und Informationen zu schützen ist unsere Verantwortung. Daher verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diese Datenschutzhinweise ergänzen unsere allgemeine Datenschutzerklärung

1. Wer ist Ansprechpartner und Verantwortlicher im Bewerbungsverfahren?

Verantwortlicher für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess sowie bei Nutzung unseres Bewerberportals ist, je nach Zuständigkeit und potenziellem Arbeitsbereich, das jeweils zuständige YT-Gruppenunternehmen:

Deutschland: YT Industries GmbH, Pilatus Campus 9, 91353 Hausen

Großbritannien: YT Industries UK Ltd., Unit 6a Pew Corner Old Portsmouth Rd Guildford Gu3 1LP

USA: YT Industries USA Inc., 211 Calle Pintoresco San Clemente, CA92672

Für alle Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten kannst Du dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten unter der obigen postalischen Adresse sowie unter der E-Mail-Adresse dataprivacy@yt-industries.com wenden.

2. 
Wie kannst Du das Bewerbungsverfahren bei uns starten?

Du kannst Dich bei uns

  • über unsere Webseite im Bereich „Jobs“ auf offene Stellen von bewerben.
  • per E-Mail unter jobs@yt-industries.com.

Hierfür sind folgende Daten erforderlich: Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie Lebenslauf. Alle weiteren Angaben (Zeugnisse, Motivationsschreiben, Foto) sind freiwillig.

Darüber hinaus kann ein Personalvermittler Deine Bewerbung an uns weitergeleitet haben. Hierbei ist der Personalvermittler eigenständig Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und er muss Deine Einwilligung zur Übermittlung an uns eingeholt haben.

3.  Wozu verarbeiten wir Deine Daten im Bewerbungsverfahren?

Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses oder nach Begründung des Beschäftigungsverhältnisses für dessen Durchführung oder Beendigung.

Rechtsgrundlage für die nachfolgenden Verarbeitungen Deiner Daten im Rahmen des Bewerberverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses.

Die Verarbeitungen im Einzelnen sind: 

  • Erstellung eines Bewerberprofils
  • Kommunikation mit Dir insbesondere Bewerbungsgespräche
  • Übermittlung Deines Bewerberprofils an relevante Entscheider innerhalb des Unternehmens
  • Speicherung und Löschung Deiner Bewerberdaten 

4. Was ist der Talentpool?

Der Talentpool dient dazu, Dein Bewerbungsprofil mit entsprechenden, zukünftigen Stellen abzugleichen. Im Falle einer Übereinstimmung werden wir uns wieder mit Dir in Verbindung setzen. Solltest Du die Aufnahme in unseren Talentpool ausdrücklich wünschen, indem Du uns Deine Einwilligung per E-Mail erteilst, speichern wir Deine Daten bis auf Widerruf längstens jedoch für 2 Jahre. Nach Ablauf werden Deine Daten automatisch und ohne gesonderte Benachrichtigung gelöscht.

Rechtsgrundlage hierfür ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5. Wann werden Deine Bewerberdaten gelöscht?

Folgende Löschpraxis im Rahmen des Bewerberprozesses führen wir durch:

  • Bei Bewerbern, die sich initiativ beworben haben oder in einem aktiven Bewerberprozess waren und nicht in den Talentpool (siehe unten) aufgenommen werden möchten, erfolgt die Löschung der Bewerberdaten drei (3) Monate nach Absage.
  • Bei Bewerbern, die im Talentpool aufgenommen wurden, erfolgt die Löschung 24 Monate nach Aufnahme in den Talentpool oder nach der letzten Einwilligung bei einer Verlängerung.

Du kannst Dein Bewerberprofil jederzeit auch durch uns löschen lassen. Falls Du in einem aktiven Bewerbungsprozess warst, können wir Deine Daten allerdings in der Regel nicht sofort löschen. In diesem Fall sperren wir Deine Daten für maximal 6 Monate. Auf Ein Profil haben dann nur noch auf Anfrage bei unserem Systemanbieter einzelne Personen der Recruiting-Abteilung Zugriff. Nach dieser Sperrfrist werden Deine Daten vollständig gelöscht.

6. An wen werden Deine Daten weitergegeben?

Die Nutzung Deiner Daten erfolgt nur in dem dafür jeweils erforderlichen Umfang. Falls notwendig, werden Deine Daten ggf. innerhalb von YT weitergegeben. 

Die Verarbeitung und Speicherung der Daten in unserem Bewerberportal erfolgt bei unserem Dienstleister Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München. Der Dienstleister wurde sorgfältig ausgewählt und ein entsprechender Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.


7. Welche Rechte hast Du?

Du hast das Recht unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen Auskunft über Deine gespeicherten Daten einzuholen (Art. 15 DSGVO), bei uns gespeicherte Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie Sperrung und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) deiner Daten verlangen.

Außerdem hast Du ein Beschwerderecht bei der jeweils zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

YT Industries GmbH (Deutschland)

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27, D-91522 Ansbach
Telefon: +49 981 53-1300
Telefax: +49 981 53-981300

Das Beschwerdeformular des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht kannst Du über folgenden Link öffnen: https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

 

YT Industries UK Ltd. (Großbritannien)

Information Commissioner’s Office
Wycliffe House
Water Lane, Wilmslow
Cheshire, SK9 5AF

Das Beschwerdeformular des Information Commissioner´s Office kannst Du über folgenden Link öffnenhttps://ico.org.uk/make-a-complaint/data-protection-complaints/

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Falls Du uns eine Einwilligung erteilt hast, hast du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft die Möglichkeit die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sofern wir Deine Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (nämlich unserem in diesen Fällen vorliegenden berechtigten Interesse) verarbeiten, kannst Du jederzeit aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten einlegen. Geht es um einen Widerspruch im Rahmen der Direktwerbung, kann der der Widerruf auch ohne die Angabe von Gründen erfolgen.

8. Wie schützen wir Deine Daten? 

Wir und unser Dienstleister unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zur Sicherung der von Dir auf unserer Website angegebenen persönlichen Daten verwenden wir den Transport Layer Security (TLS), der die von Dir eingegebenen Informationen verschlüsselt.  

9. 
Kann sich diese Datenschutzerklärung ändern?

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Website und der Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben, neuer Technologien, oder um unseren Service für Dich zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutzinformation erforderlich werden.