August 08, 2017

Legendary! Gwins Run in MSA

 

Dieser Sieg war mehr als verdient! Mob Rider Aaron Gwin holt sich in einem spektakulären Lauf am vergangenen Samstag in Mont Sainte-Anne seinen insgesamt achtzehnten World Cup Sieg. Wie das Wochenende für den YT Mob lief, gibt’s in der neuesten Folge von Tales of the Mob zu sehen. 

Spannender hätte das Rennen in Mont Sainte-Anne wohl kaum laufen können. Pünktlich zum Start der Top-Rider setzte heftiger Regen ein und die Strecke verwandelte sich innerhalb von Minuten in ein einziges Rinnsal. Eine neue Top-Zeit schien fast unmöglich, Australier Dean Lucas durfte lange Zeit den Hot Seat besetzen. Als Aaron Gwin als letzter Starter auf die Strecke ging, war schnell klar – der will’s wissen! Am Ende standen alle Split-Times auf grün und Aaron Gwin machte das Unmögliche möglich: Er holt sich einen sensationellen und wirklich hart erkämpften World Cup Sieg. Unglaublich, wie spannend dieses Rennen war. 

Die Kanada-Episode von “Tales of the Mob” ist jetzt online und bringt das Geschehen noch einmal auf den Punkt. Krasser Strecke, legendärer Run! 

 

 

 

 
 
 

 

 

((Pics by Isac Paddock + Fraser Britton))